Freitag, 12. Juli 2024
Freitag, 12. Juli 2024
 » Home » Alle News

Alle News (2494 Einträge)

„Aus der Haut“: Wenn der Sohn einen Mann liebt . . .

Milan (Merlin Rose) ist schwul und hat gerade von einem Kumpel eine Abfuhr erhalten, als er ihn geküsst hat.

Mittwoch, 9.März 2016 um 20:15 Uhr in der ARD:

Mit der Zurückweisung kommt der 17-Jährige nicht klar. Er setzt sich in ein Auto, rast los, nimmt die Hände vom Lenkrad und baut absichtlich einen Unfall. Mit seiner Homosexualität hat Milan große Probleme, kann seine Gefühle nicht kontrollieren. Er flüchtet sich in Alkohol und Drogen.

Als er sich über seine sexuelle Orientierung klar wird und sich gegenüber seinen Eltern öffnet, scheint es besser für ihn zu laufen. Doch die Abenteuer mit anderen Männern gestalten sich problematisch. Auch seine Eltern kommen mit dem Outing nicht klar.

Erst ein älterer Fotograf gibt Milan die Kraft, die er braucht.

Ist ein Coming-out heute wirklich noch so problematisch?

„Es heißt immer, es wird toleriert, wenn man schwul ist“, sagt Hauptdarsteller Merlin Rose. „Aber wenn man sich mal in Schulen

umschaut, werden die Jungs doch als Schwuchtel beschimpft.“

Fazit: Tolles Comingout

Die gefährlichsten Reiseländer für Homosexuelle

Die schwulenfreundlichsten und -feindlichsten Reiseziele: In neun Ländern weltweit droht Homosexuellen laut Gesetz

die Todesstrafe. Europäische Staaten schneiden beim Gay Travel Index am besten ab. Auf der tropischen Gewürzinsel Sansibar vor der Küste Tansanias werden gleichgeschlechtliche sexuelle Handlungen juristisch wie Mord behandelt:...

Weiter im Text

Volker Beck - Drogenschock für die Grünen

Seit mehr als 20 Jahren im Bundestag kämpfte der Grünen-Politiker gegen Antisemitismus, Fremdenfeindlichkeit und für die Homo-Ehe.

Nun gibt es Drogen-Vorwürfe gegen ihn. Seine Partei ist entsetzt. Umgehend und so gar nicht kampfeslustig, wie er sonst oftmals auftrat, hat Volker Beck reagiert.

Überraschend überschaubar: Medien für Homosexuelle

Mehr als fünf Millionen Schwule und Lesben leben in Deutschland, doch der Markt für Magazine,

die sich an queere Menschen wenden, ist erstaunlich überschaubar. Warum? DWDL.de mit einem dreiteiligen Schwerpunkt zu schwul-lesbischen Printmedien...

Weiter im Text

VS-Neuling Josephine Skriver: Lesbische Mama, schwuler Papa!

Sie ist nun offiziell ein Engel von Victoria's Secret: Josephine Skriver! Die Dänin verblüfft nicht nur

 mit einer atemberaubenden Bikini-Figur, sondern auch mit einer ziemlich ungewöhnlichen Familiengeschichte: Josephines Vater ist schwul, ihre Mutter ist lesbisch!...

Weiter im Text

Bei der Homo-Akzeptanz ist Thüringen Schlusslicht

Die Akzeptanz queerer Menschen steigt. Regional gibt es aber große Unterschiede: Während Stadtstaaten wie Berlin oder Hamburg

besonders homofreundlich sind, werden in Thüringen und Sachsen Homosexuelle häufig abgelehnt. Deutschland ist vielfältig – zumindest was Politik und Gesellschaft in den vielen Regionen und Bundesländern angeht...

Weiter im Text

Italien: Senat stimmt für "Homo-Ehe light"

Der italienische Senat hat einem Gesetzentwurf zur Einführung gleichgeschlechtlicher Ehen in abgeschwächter Form zugestimmt.

 Ministerpräsident Matteo Renzi hatte die Abstimmung mit der Vertrauensfrage verknüpft. Für die Anerkennung gleichgeschlechtlicher Partnerschaften votierten 173 Senatoren, 71 stimmten dagegen. Bei einer Niederlage hätte Renzi zurücktreten müssen.

SPD & CDU/CSU vertagen Gesetzentwurf zur Eheöffnung erneut im Rechtsausschuss

Volker Beck, innenpolitischer Sprecher, erklärt:

Wer ständig droht und nie springt, steht bald kraftlos in der politischen Manege.

In der letzten Sitzungswoche hatte der SPD-Abgeordnete Johannes Kahrs noch fulminant in einer Bundestagsdebatte gedroht, die SPD werde die Blockade der Union bei nächster Gelegenheit im Bundestag durchbrechen. Bei erster Gelegenheit ist die SPD nun erneut eingeknickt.

Der Rechtsausschuss des Bundestages hat heute erneut den Gesetzentwurf der Grünen zur Aufhebung des Eheverbotes für gleichgeschlechtliche Paare vertagt.

Gerade in Zeiten, in denen rechte Parteien Minderheiten ihre Menschenwürde absprechen, müssen Demokraten klar Flagge zeigen:

Die Öffnung der Ehe für gleichgeschlechtliche Paare ist ein Symbol für unser Menschenbild: Alle Menschen sind gleich an Würde und Rechten!

Mallorca will Rechte von Schwulen und Lesben garantieren

Ciudadanos und PP enthielten sich bei der Gesetzesinitiative im Balearen-Parlament der Stimme.

Das Balearen-Parlament hat am Dienstag (23.2) einen Gesetzentwurf zum Schutz der Rechte von Lesben, Schwulen, Transsexuellen und Bisexuellen zur Beratung angenommen. Die Gesetzesinitiative ...

Weiter im Text

Telekom-Vorstand outet sich als schwul: Unaufgeregt, beiläufig

Seit Sonntag gibt es erstmals einen offen schwulen DAX-Vorstand – und keiner hat’s gemerkt.

Das Coming-out erfolgte in einem Nebensatz. Es beginnt belanglos. Ein netter Plausch über Reitsport. Telekom-Vorstand Niek Jan van Damme wird vom Interviewer der Welt am Sonntag gebeten...

Weiter im Text

"Es war die reinste Höllenqual": So schildern Kinder ihr Coming-Out

Avery ist drei Jahre alt, als er anfängt, sich sehnlichst ein Prinzessinnenkleid zu wünschen.

 Seine Eltern staunen, zögern, aber kaufen es ihm schließlich. "Eine Phase", denkt seine Mutter Debi Jackson, eine Republikanerin und konservative Christin aus Kansas City. Aber: Ihr Sohn will das Kleid gar nicht mehr ausziehen...

Weiter im Text

Zensur in Indonesien: Tumblr zu pornografisch,

Netflix zu freizügig und LGBT Inhalte zu gefährlich.

 

Am Mittwoch sperrte die indonesische Regierung die Plattform Tumblr aufgrund pornografischer Inhalte in manchen Blogs – die Blockade war Teil einer umfangreichen Sperr-Maßnahme...

Heim für homo- und transsexuelle Flüchtlinge öffnet

Weil homosexuelle Flüchtlinge in großen Flüchtlingsunterkünften oft diskriminiert werden oder sogar Gewalt ausgesetzt sind,

 richtet Berlin jetzt ein eigenes Heim für sie ein. In der Unterkunft in Treptow ist ab kommenden Montag Platz für mehr als 120 Menschen. Schwule, lesbische und transsexuelle Flüchtlinge in Berlin ...

Dunja Hayali bekräftigt: "Ich lasse mich nicht kaputt machen"

Ihre bewegenden Worte bei der Verleihung der "Goldenen Kamera 2016" sorgten für Aufsehen:

Als Preisträgerin in der Kategorie "Beste Information" wollte die Journalistin Dunja Hayali (41) eigentlich nur "ein, zwei Sätze loswerden", sagt sie im Interview mit der aktuellen Ausgabe des Magazins "stern"...

Weiter im Text

Das passierte, als ein schwuler Lehrer

an einer muslimischen Schule zu unterrichten begann. Andrew Moffat hat eine harte Zeit hinter sich. Er war Lehrer an einer

Grundschule in Birmingham – und sah sich gezwungen, zu kündigen, nachdem sich die Eltern über seinen Unterrichtsstil beklagt hatten. Der Grund: Andrew Moffat ist homosexuell und wollte den Kindern...

Weiter im Text