Freitag, 12. Juli 2024
Freitag, 12. Juli 2024
 » Home » Alle News

Alle News (2494 Einträge)

Posthume Schwulen-Ehe in Paris - Gatte ist von IS getöteter Polizist

Etienne Cardiles hat seinen Partner, Polizisten Xavier Jugele, der im April bei einem Jihadistenangriff auf den Champs-Élysées in Paris erschossen worden war,

post­hum geheiratet. Der Zeremonie wohnten der frühere französische Präsident Francois Hollande und die Oberbürgermeisterin Anne Hidalgo bei. Das französische Gesetz sieht vor, dass eine Ehe post­hum geschlossen werden kann, falls es trifftige Gründe gibt...

Weiter im Text

SPD verhindert zum 29. Mal im Rechtsausschuss die heutige Abstimmung über die Gesetzentwürfe zu Eheöffnung

„Die Dauerblockade verletzt das Demokratieprinzip und die Rechte der Abgeordneten und der Wähler*innen. Die Verhinderung der Abstimmung über das Eheverbot für gleichgeschlechtliche Paare ist grober, verfassungswidriger Missbrauch der Geschäftsordnungsmehrheit durch die Koalition.

Man hat den Eindruck Martin Schulz scheut die kleinst mögliche Verstimmung bei Angela Merkel, um seine Vizekanzlerschaft in der nächsten Großen Koalition nicht zu gefährden. Glanzloser und mutloser geht kaum. Dabei dürften die Dienstwagen der SPD-Minister nicht gefährdet sein, wenn die SPD am Ende den Willen von 83 % der Bevölkerung durchsetzt. Mehr als Theaterdonner ist nicht zu befürchten. Will die SPD ewig Merkels Schoßhündchen sein? Heute war das Signal: Der SPD ist die Ehe mit der Union wichtiger als die Eheöffnung für Schwule und Lesben. Bis zum 30.6. hat die SPD die Möglichkeit ihren Gleichstellungswillen zu zeigen, sonst möge sie bis September zum Thema besser schweigen. Die SPD verkommt zur gleichstellungspolitischen Lachnummer. Im Bundestagswahlkampf 2013 wurde ‚100% Gleichberechtigung‘ versprochen. Das gleiche Wahlkampfversprechen vier Jahre später nimmt ihnen doch keiner mehr ab. Der aktuelle Wahlkampfslogan ‚Zeit für mehr Gerechtigkeit‘ meint eher wohl eher ‚Gerechtigkeit - lieber aussitzen als anpacken mit der SPD‘." +++ Ein Informationsdienst von Volker Beck MdB +++

Weißes Haus verschweigt schwulen "First Husband"

Gauthier Destenay, Ehemann des luxemburgischen Regierungschefs Xavier Bettel, hat sich beim Nato-Gipfel in Brüssel zu den First Ladys gesellt.

Für die meisten Menschen ist Homosexualität kein Fremdwort mehr, doch im Weißen Haus will man offenbar von gleichgeschlechtlicher Lieber nichts wissen. US-Präsident Donald Trump und seine Entourage absolvieren gerade die erste große Auslandsreise...

Weiter im Text

Tschetscheniens Polizei sabotiert Ermittlungen wegen Hetzjagd gegen Homosexuelle

Die mutmasslichen Täter üben weiter Druck auf Opfer und Angehörige aus. Es ist unklar, ob Moskaus Untersuchung auch zu einer Anklage führen kann.

Zum ersten Mal seit dem Machtantritt des tschetschenischen Präsidenten Ramsan Kadyrow lässt Moskau Anschuldigen wegen massenhafter Menschenrechtsverletzungen gegen Sicherheitskräfte der nordkaukasischen Teilrepublik prüfen...

Weiter im Text

Verfassungsgericht in Taiwan entscheidet Ehe für alle wird legal

Taiwan hat als erstes Land Asiens die Ehe für alle für legal erklärt. Das Verfassungsgericht in Taipeh entschied am Mittwoch (24.05.2017),

dass das geltende Verbot gleichgeschlechtlicher Ehen gegen den in der Verfassung verankerten Schutz der Menschenwürde und gegen die Gleichberechtigung verstoße...

Weiter im Text

NFL-Star: Zelle mit schwulem Freund

Einen Monat nach seinem Selbstmord kommen weitere Details über den ehemaligen NFL-Star Aaron Hernandez ans Licht. In diversen Briefen bat er um eine Verlegung.

Der wegen Mordes lebenslänglich hinter Gittern sitzende Ex-Spieler der New England Patriots hat während seiner Zeit im Gefängnis mehrfach um eine Verlegung in einen anderen Zellenblock und eine gemeinsame Zelle mit einem speziellen Mithäftling gebeten...

Weiter im Text

Homosexualität in Indonesien: Schwules Paar ausgepeitscht

In Indonesien sind zwei Männer öffentlich auspeitscht worden, weil sie Sex miteinander hatten. Die beiden Homosexuellen im Alter von 20 und 23 Jahren

bekamen am Dienstag jeweils 83 Stockhiebe verpasst. Nach Berichten von Augenzeugen verfolgten das etwa 500 Schaulustige in der Provinzhauptstadt Banda Aceh vor einer Moschee. Das Urteil hatte international Protest ausgelöst...

Weiter im Text

So funktioniert die Ehe-Alternative der Grünen

"PaZ" - so nennen die Grünen ihre Ehe-Alternative in der Kurzform. "Der Pakt für das Zusammenleben"

geht über die klassische Liebesbeziehung hinaus und soll für alle Menschen in Frage kommen, "die gegenseitig Verantwortung füreinander übernehmen wollen", heißt es in einem Antrag der familienpolitischen Sprecherin der Bundestagsfraktion, Franziska Brantner, für das Wahlprogramm...

Weiter im Text

LIBERAL-ISLAMISCHER BUND: „Der Koran erlaubt die Homo-Ehe“

Die gleichgeschlechtliche Partnerschaft gilt als Tabuthema im Islam. Das will ein muslimischer Verband nun ändern und setzt sich für Homosexuelle ein.

Seit der Flüchtlingskrise steigt auch die Zahl der Betroffenen. Wenn Muslime die Ehe für alle fordern, ist das mindestens ungewöhnlich. Homosexualität gilt im heutigen Islam als Tabu - und ist sogar für viele lebensbedrohlich...

Weiter im Text

Maas setzt auf Einführung der Ehe für alle in der nächsten Legislaturperiode

Bundesjustizminister Heiko Maas (SPD) setzt darauf, dass die Homo-Ehe in der kommenden Legislaturperiode eingeführt wird.

"Ich gehe jede Wette ein, dass im nächsten Koalitionsvertrag nach der Bundestagswahl die Ehe für alle enthalten sein wird", sagte Maas der Onlineausgabe der "Passauer Neuen Presse" vom Samstag. Dies werde "auch die Union nicht verhindern können"...

Weiter im Text

HOMOSEXUALITÄT IN INDONESIEN: Schwules Paar zu je 85 Schlägen verurteilt!

Ein schwules Paar wurde in der indonesischen Provinz Aceh zu je 85 Schlägen verurteilt. Das teilte das dortige Gericht am Mittwoch mit.

Bei der Verurteilung wurden die zwei Angeklagten der Presse vorgeführt und bis zur Zelle mit der Kamera begleitet. Mit Händen und ihrer Kleidung versuchten die Männer ihre Gesichter zu verstecken. Einer der Verurteilten weinte vor Gericht und flehte um ein milderes Strafmaß...

Weiter im Text

Türkische Gemeinde: Kampage mit Schwulen und Lesben

Die Türkische Gemeinde in Deutschland (TGD) startet gemeinsam mit dem Lesben- und Schwulenverband (LSVD) eine Kampagne gegen Homophobie und

Islamfeindlichkeit. «Wir stehen zusammen für eine offene Gesellschaft, in der alle Menschen jederzeit und an jedem Ort ohne Angst und Anfeindungen verschieden sein können», erklärten die Initiatoren am Dienstag in Berlin. Und: «Wir wollen uns von den rechtspopulistischen...

Weiter im Text

CDU SCHLESWIG-HOLSTEIN: Günther will „Ja“ zur Homo-Ehe erkämpfen

Der schleswig-holsteinische CDU-Landesvorsitzende Daniel Günther will seine Bundespartei von einem „Ja“ zur Homo-Ehe überzeugen.

„Es wäre gut, wenn wir die vollständige rechtliche Gleichstellung von homosexuellen Partnerschaften, inklusive Adoptionsrecht, in der kommenden Legislaturperiode erreichen würden“, sagte Günther am Dienstag der Deutschen Presse-Agentur mit Blick auf den Internationalen Tag gegen Homophobie am Mittwoch...

Weiter im Text

Jessica Andrade macht Freundin Heiratsantrag

nach Kampf Heiratsantrag nach UFC-Niederlage.

UFC-Kämpferin Jessica Andrade verliert ihren Titelkampf deutlich gegen

Joanna Jedrzejczyk. Nach der Niederlage lässt sie mit einem Heiratsantrag aufhorchen. Kurioser Moment bei der Show UFC 2011 der weltbekannten Mixed-Martial-Arts-Liga: Nach der Niederlage im Kampf um den Strawweight Titel (Gewichtsklasse 48 - 52 kg) machte Kämpferin...

Weiter im Text

In drei Jahren soll es in Deutschland keine Aids-Neuerkrankungen mehr geben

In drei Jahren soll in Deutschland nach dem Willen der Deutschen Aids-Hilfe (DAH) niemand mehr an der Immunschwäche erkranken.

Die Aids-Hilfe startete am Freitag in Berlin eine Kampagne mit dem Ziel, dass es ab dem Jahr 2020 keine Neuerkrankungen mehr gibt. "Dass Menschen eine potenziell tödliche Krankheit bekommen, die sich längst vermeiden lässt, dürfen wir nicht hinnehmen", erklärte DAH-Vorstandsmitglied Manuel Izdebski...

Weiter im Text