Freitag, 24. Mai 2019

News

Chicago, die drittgrösste Stadt der USA, wird erstmals von einer lesbischen Frau regiert. Die Demokratin Lori Lightfoot trat ihr Amt am Montag an und...

Erstmals regiert in der nächsten Session ein schwules Prinzenpaar die Narren in Mönchengladbach. Prinz Axel I. (47) und sein Prinz „Niersius“ Thorsten...

Als erstes asiatisches Land ermöglicht Taiwan gleichgeschlechtlichen Paaren die Eheschließung. Sie werden auch im Sorge- oder Steuerrecht...

CSD Deutschland

Sa 25.05.2019
Sa 25.05.2019
Sa 25.05.2019

CSD Europa

Sa 25.05.2019
Sa 01.06.2019 ⇒ Sa 15.06.2019
Sa 01.06.2019 ⇒ Mo 10.06.2019

Pride worldwide

Fr 14.06.2019

Gay / Lesbian events

Sa 01.06.2019 ⇒ So 30.06.2019
  Home

Chicago, die drittgrösste Stadt der USA, wird erstmals von einer lesbischen Frau regiert. Die Demokratin Lori Lightfoot trat ihr Amt am Montag an und...

Schmidt-Chef Corny Littmann gründet Stiftung für Kunst und Kultur 

Der umtriebige Theatermacher, Künstler und Unternehmer Corny Littmann setzt einen neuen Impuls für die Hamburger Kulturlandschaft: Seine gemeinnützige Corny Littmann Stiftung für Kunst und Kultur hat sich zum Ziel gesetzt, Kulturprojekte zu initiieren und gemeinsam mit Partnern umzusetzen. 

„In der Regel tritt jemand an eine Stiftung heran, um finanzielle Unterstützung zu bekommen. Ich begreife meine Stiftung dagegen als Chance, selbst Projekte anzustoßen: Wir wissen aus unserer langjährigen Erfahrung genau, was es für Möglichkeiten gibt, die sich unser Theaterbetrieb selbst aber nicht leisten kann. Da, wo auch die Kulturpolitik nicht eingreifen kann, etwa weil die Mittel schon vergeben sind, wollen wir praxisnah, unbürokratisch und schnell zur Stelle sein“, so Corny Littmann. Der Gründer und Geschäftsführende Gesellschafter der drei Schmidt-Bühnen auf St. Pauli setzt dafür auf sein starkes Netzwerk: „Im Umfeld der Stiftung sind Experten aus allen Bereichen versammelt, die in der Lage sind, ein Projekt anzustoßen und zu begleiten.“ 

Bisher angedacht sind die Realisierung eines internationalen Straßentheaterfestivals auf dem Spielbudenplatz, ein ausgeweitetes Angebot von Theater-Schnupperstunden in Kooperation mit Hamburger Schulen und die Vergabe von Stipendien: So sollen Musicaldarsteller im ersten Berufsjahr neben einer festen Grundsicherung die Gelegenheit erhalten, den Theaterbetrieb auf und hinter der Bühne ausführlich kennenzulernen. 

Im Vorstand der Stiftung sitzen neben Littmann der Hamburger Unternehmer Axel Strehlitz (u. a. Klubhaus St. Pauli und Panik City) und der Rechtsanwalt und Steuerberater Matthias Geilert. 
 

Willkommen

Die Freie und Hansestadt Hamburg ( [ˈhambʊʁk]; regional auch [ˈhambʊɪ̯ç], niederdeutsch Friee un Hansestadt Hamborg [ˈhambɔːχ], LändercodeHH, Abkürzung: FHH oder FuHH) ist ein Stadtstaat und ein Land der Bundesrepublik Deutschland. Der amtliche Name geht auf die Geschichte Hamburgs als Freie Reichsstadt und als führendes Mitglied des Handelsbundes der Hanse zurück.

Hamburg ist mit ca. 1,8 Millionen Einwohnern die zweitgrößte Stadt Deutschlands, nach Berlin, und die größte Stadt in der Europäischen Union, die keine Hauptstadt ist. Die Metropolregion Hamburg hat über fünf Millionen Einwohner, im städtischen Ballungsraum leben rund 2,2 Millionen Einwohner. Das Stadtgebiet ist in sieben Bezirke und 104 Stadtteile gegliedert. (Wikipedia.de)

gay-web ist...

... das älteste ehrenamtlich geführte schwul/lesbische Internetportal Deutschlands.

Seite über 20 Jahren berichten wir aus der LSBTI Szene.

Das News-Archiv umfasst mittlerweile fast 2.000 Nachrichten aus aller Welt und ist damit wahrscheinlich das größte Nachschlagewerk in einem ehrenamtlich geführten schwul/lesbischen Internetportal Deutschlands.

Die Bildergalerie beherbergt mittlerweile Fotos aus über 20 Jahren und ist damit wahrscheinlich auch das größte und umfassendste Bildarchiv in einem ehrenamtlich schwul/lesbisch geführten Internetportal Deutschlands.

... Hamburg

Mit mehr als vier Millionen Besuchern jährlich ist Hamburg eines der attraktivsten Tourismusziele in Deutschland. Zu den Zielen der Besucher gehören die Hamburger Innenstadt samt Binnenalster, der Hamburger Hafen mit den St. Pauli-Landungsbrücken, St. Pauli mit der „sündigen Meile“ Reeperbahn und die bekannten Hamburger Bauwerke wie das Wahrzeichen Michel, darüber hinaus temporäre Veranstaltungen und Ereignisse wie der Hafengeburtstag, der Altonaer Fischmarkt, der Hamburger Dom, der Schlagermove sowie die Parade zum Christopher Street Day (CSD) incl. des 3 tägigen schwul/lesbischen Straßenfestes an der Binnenalster. Als weltweit drittgrößter Musicalstandort werden Musicals wie beispielsweise Der König der Löwen aufgeführt. Hamburg hat über 60 Theater und über 60 Museen und verfügt über international bekannte Galerien wie die Hamburger Kunsthalle und das Bucerius Kunst Forum. Bedeutende Messen wie die hanseboot oder die INTERNORGA finden regelmäßig statt. Hamburg gilt als Sportstadt, weil neben den Fußballspielen des Hamburger SV und des FC St. Pauli, den Radrennen der Vattenfall Cyclassics, den internationalen deutschen Meisterschaften im Tennis auch das deutsche Spring-Derby ausgetragen wird und jährlich der Hamburg-Marathon stattfindet.

Quelle: www.wikipedia.de

Click here for an English version