Donnerstag, 23. September 2021
Donnerstag, 23. September 2021
 » Home » Alle News

Alle News (2284 Einträge)

So viele, so bunt und so schrill wie nie

Parade trotz Pandemie: Der 26. Christopher-Street-Day Nordwest am Samstag in Oldenburgs war der größte und bunteste, den es je gab!

6500 Menschen und 20 Gruppen feierten unter dem Motto "Liebe beginnt im Herzen, Akzeptanz im Kopf" – ausgelassen aber diszipliniert. Es herrschte Maskenpflicht und Alkoholverbot.

Weiterlesen!

SO VIELE WIE NIE ZUVOR! 7000 Personen beim Kiew-Pride

Rund 7000 Menschen haben sich am Sonntag, dem 19. September, in der ukrainischen Hauptstadt versammelt, um beim jährlichen March for Equality f

ür die Rechte der LGBTQ-Community in dem Land zu demonstrieren. Ausgestattet mit bunten Kostümen und Regenbogenfahnen marschierte die Menge durch die zentralen Straßen Kiews, einige trugen Transparente mit der Aufschrift „Wir kämpfen...

Weiterlesen!

6500 Menschen demonstrieren friedlich beim CSD in Oldenburg

„Liebe beginnt im Herzen, Akzeptanz im Kopf“: Unter diesem Motto sind heute 6500 Menschen beim Christopher Street Day durch die Oldenburger Innenstadt gezogen.

Grau waren die Straßen Oldenburgs am heutigen Samstag für einige Stunden nicht mehr. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer des diesjährigen Christoper Street Days Nordwest brachten mit ihrer Kleidung, vielen Plakaten und Fähnchen Farbe in das Stadtbild...

Weiterlesen!

Die Entmystifizierung eines Medienphänomens

Eine Doku über einen Schwulen mit blondiertem Vokuhila, der sich Ehemänner und Tiger hält. Diese Mischung bescherte Netflix berauschende Klickzahlen.

Der Dokumentarfilmer Louis Thereoux erzählt hingegen eine andere Geschichte über Joe Exotic. Es war wohl das popkulturelle Phänomen im ersten Lockdown. Die Netflix-Serie „Tiger King“. Doku-Tainment, das abtaucht ins Leben, Wirken und ja auch kriminelle Schaffen des Privatzoo-Besitzers Joe Exotic...

Weiterlesen!

Polen wegen Diskriminierung von lesbischer Mutter verurteilt

Der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte hat Polen wegen der Diskriminierung einer lesbischen Mutter verurteilt.

Die Behörden hätten der Frau vor allem wegen ihrer sexuellen Orientierung das Sorgerecht für ihre vier Kinder entzogen, urteilten die Straßburger Richter. Dies sei ein Verstoß gegen die Europäische Menschenrechtskonvention. Der Europarat kritisierte unterdessen die mangelnde Bekämpfung ...

Weiterlesen!

Christopher Street Day Bremen: Was heute und morgen geplant ist

Keine Party, viele Botschaften: Wegen Corona rückt beim CSD Bremen die Politik besonders in den Fokus. Zum Start wird eine Regenbogenflagge vor den Hauptbahnhof gemalt.

Zunächst, am Freitagnachmittag, die Kundgebung auf dem Bahnhofsvorplatz. Erst danach, am Sonnabendvormittag, der Demonstrationszug durch die Bremer Innenstadt: Wie schon 2020, so steht der Christopher Street Day (CSD) Bremen auch dieses Mal am 27. und 28. August im Zeichen der Corona-Pandemie. Corona ist auch der Grund dafür, dass der CSD an zwei Tagen statt an einem...

Weiterlesen!

WERDER WÜNSCHT EINEN HAPPY PRIDE IN BREMEN

2016 von Polizisten in Köln geschlagen: CSD-Opfer erhält 15.000 Euro Schmerzensgeld

Er wurde von Polizisten geschlagen, gedemütigt, homophob beleidigt — und das am Rande des Christopher Street Day 2016. Anschließend wurde Sven W. (30)

von der Staatsanwaltschaft über Jahre zum Täter gemacht und durch die Instanzen angeklagt. Doch Amts- und Landgericht sprachen W. jeweils frei, erst in der dritten Instanz vor dem Oberlandesgericht (OLG) Köln erging dann ein „marginaler“ Teilschuldspruch wegen Beamtenbeleidigung, wie es in dem Urteil hieß. Im Juni 2021 verklagte der 30-Jährige ...

Weiterlesen!

BEZIEHUNGSODYSSEE: Lesbisches Ehepaar trennt sich und heiratet erneut – diesmal als Mann und Frau

Jewls und Brandon Peart-Watson lernten sich als zwei Frauen kennen und heirateten – nach einer Affäre ging die Ehe jedoch auseinander.

Mittlerweile sind sie wieder miteinander verheiratet, diesmal aber als Mann und Frau. Julia, genannt Jewls, und Brandon Peart-Watson haben eine wahre Odyssee hinter sich. Das Paar hatte in seiner Geschichte mit vielen Herausforderungen zu kämpfen...

Weiterlesen!

„Queer as Folk“ für ein Jahr in der Arte Mediathek abrufbar

Schon vor über 20 Jahren war das britische Fernsehen so weit, eine schwule Serie im Programm zu haben. Arte stellt das historische Zeugnis jetzt für etwa ein Jahr in seine Mediathek.

Teenager Nathan (Charlie Hunnam) ist im Coming-out-Stress und verliebt sich beim Ausgehen in den Yuppie und One-Night-Stand-Jäger Stuart (Aidan Gillen). Stuarts bester Jugendfreund Vince (Craig Kelly) hadert derweil mit dem scheinbar typisch schwulen Lifestyle der Promiskuität...

WEITERLESEN!

SCHWULES HISTORIENDRAMA: „Große Freiheit“ gewinnt beim Filmfestival in Sarajevo

Die österreichisch-deutsche Produktion „Große Freiheit“ des Tirolers Sebastian Meise (45) hat am Donnerstag beim Sarajevo-Filmfestival den Hauptpreis

für den besten Spielfilm erhalten. Der Wiener Schauspieler Georg Friedrich (54) bekam für den Film zudem den Preis für den besten männlichen Darsteller. Der Streifen handelt von einen schwulen Mann, der im Nachkriegsdeutschland wegen seiner Homosexualität ...

Weiterlesen!

Israel: Schwule dürfen in Blut spenden

Homosexuelle Männer dürfen in Israel nach Angaben von Gesundheitsminister Nitzan Horowitz ab Oktober ohne Einschränkungen Blut spenden.

Zuvor mussten Blutspender einen Fragebogen ausfüllen und angeben, ob sie im letzten Jahr Geschlechtsverkehr mit einem Mann hatten. »Ich habe angeordnet, die abwertenden und irrelevanten Fragen aus dem Spender-Fragebogen zu streichen«, schrieb Horowitz ...

Weiterlesen!

JENS SPAHN: Er wünscht sich Kinder

Jens Spahn und sein Mann Daniel Funke haben einen Kinderwunsch. "Ich denke, wir wären gute Eltern", sagte der Minister im "Bunte"-Interview.

Jens Spahn (41) und sein Ehemann Daniel Funke (40) wünschen sich Kinder, wie der Bundesgesundheitsminister in einem "Bunte"-Interview verriet: "Und ich denke, wir wären gute Eltern. Wir reden darüber, noch ist nichts konkret. Aber wenn, dann bald, wir werden ja auch nicht jünger." ...

Weiterlesen!

CSD-Parade in Köln in diesem Jahr kleiner und mit veränderter Route

Die Kölner Christopher-Street-Day-Parade wird am 29. August kleiner als gewohnt und auf veränderter Route stattfinden. Normalerweise läuft die Demonstration

für Rechte etwa von Schwulen, Lesben, Bisexuellen und Trans-Menschen in Köln Anfang Juli, wegen der Corona-Pandemie ist sie dieses Jahr aber verschoben worden. „Es gibt einige Teilnehmer weniger, wir sind aber immer noch eine Riesendemonstration“, sagte Cologne-Pride-Sprecher Hugo Winkels...

Weiterlesen!

Ex-DSDS-Gewinner Daniel Schuhmacher zeigt seinen Freund

Daniel schickt Urlaubsgrüße aus dem sonnige Kroatien, wo er in Dubrovnik auf den Spuren von "Game of Thrones" wandelt.

Weil Teile der Kultserie dort gedreht wurden, gibt es für echte GoT-Fans viel zu sehen. Daniels Fans interessieren sich allerdings viel mehr für seinen Begleiter, der gemeinsam mit dem Sänger für ein Selfie in der Sonne posiert. Auf die Frage "Wer ist denn der gut aussehende Mann neben dir auf dem Foto?"...

Weiterlesen!

SCHWULER FRISEUR IN DER DDR VON POLIZIST VERGEWALTIGT: "ICH WOLLTE AM LEBEN BLEIBEN"

Das Lebenspartnerschaftsgesetz – oder salopp die "Homo-Ehe" – feierte in diesem Monat sein 20-jähriges Bestehen. Zu diesem Anlass setzte der Mitteldeutsche Rundfunk (MDR)

 unter dem Motto "Gemeinsam sind wir Vielfalt" einen Schwerpunkt in seinem Programm und zeigte unter anderem die Doku "Unter Männern – Schwul in der DDR" aus dem Jahr 2012. Mehrere Männer erzählen, wie man sich das Leben als Schwuler in der DDR vorstellen musste...

Weiterlesen!