Mittwoch, 27. Oktober 2021

Bilder CSD 2021

Mittwoch, 27. Oktober 2021
Mittwoch, 27. Oktober 2021
 » Home » CSD » CSD 2021 » Fahrraddemo

Fahrraddemo - fast 9.000 Teilnehmer!

Der Demonstrationszug hat sich ab 12 Uhr rund um die Binnenalster aufgestellt. Die Spitze der Demo befand sich am Neuen Jungfernstieg / Ecke Esplanade, dahinter wurden Blöcke á 1.000 Fahrräder gebildet, so dass man von hinten aufschließen konnte

Nach einer kurzen Kundgebung wurde der Zug gegen 12 Uhr gestartet (NEIN, auch diesmal ging es nicht pünktlich los). Erst um 12:40 Uhr setzte sich der Zuag, nach einer launigen Ansprache von Nicole und Stefan von Hamburg Pride in Bewegung. Dann ging es über eine knapp 17 km lange Route über Reeperbahn, Landungsbrücken, Speicherstadt und Hamm bis zum Steindamm. Zu Bemerken ist, dass seit Stefan Mielchen Vorsitzender von Hamburg Pride ist, die Demonstartion nie im Regen startete. Von Beginn an waren diesmal auch Dr. Tschentscher (1.Bürgermeister) und Katharina Fegebank (2. Bürgermeisterin) am Start. Als besondere Gäste konnte Stefan Mielchen in seiner Ansprache auch 2 Vertreter von Budapest Pride begrüßen. Sie waren die letzte beide Tage Teilnehmer der 1. Intermationalen Menschenrechtskonfernez, ausgerichtet von Hamburg Pride.

Hier geht es zur Eröffnungsrede zur Fahrraddemo

Fahrraddemo Ankunft Altmannbrücke/Hauptbahnhof

Der Demonstrationszug hat sich ab 12 Uhr rund um die Binnenalster aufgestellt. Die Spitze der Demo befand sich am Neuen Jungfernstieg / Ecke Esplanade, dahinter wurden Blöcke á 1.000 Fahrräder gebildet, so dass man von hinten aufschließen konnte

Nachdem sich der Demonstrationszug um 12:40 Uhr langsam in Gang gesetzt hatte dauerte es ca. 45 Minuten, bis sich auch die letzte Gruppe am Ballindamm in Gang setzen konnte.

Um 14:10 Uhr konnten dann die ersten Radler in die Steinstraße einbiegen und später über die Altmannbrücke über die Kurt-Schumacher-Alle in Richtung Hamm weiterfahren.

 

Ankunft Kreuzweg/Adenauer Allee

Gegen 15:00 Uhr erreichten dann die Ersten Radler die Kreuzung Kreuzweg/Adenauer Allee. Dann hatten sie ca 17 km Radtour hinter sich. Nun begann auch pünktlich der Regen, der sich schon die ganze Zeit angedroht hatte. Nun konnten die Teilnehmer sich teilweise in die Lokalitäten in St. Georg zurückziehen und stärken.

Nun erfuhren wir auch die "amtliche" Teilnehmerzahl: fast 9.000 Radler nahmen an der Demonstartion teil. Ein toller Erfolg für Hamburg Pride!

Bilder CSD 2021

Bilder CSD 2021