Home  Alle News  LSBTI national

News der Kategorie: LSBTI national (529 Einträge)

Münchens schwule Seite

Von schillernden Bars und schwulen Traditionalisten bis hin zu Freddy Mercurys Geburtstagsfeier: Die gleichgeschlechtliche Liebe ist Teil des Münchner Lebens.

Eine neue Sammlung soll das nun dokumentieren. Als der Wirt der Bräurosl damals, vor über 30 Jahren, die Anfrage bekam, sechs Tische für den Münchner Löwenclub zu reservieren, sagte er sofort zu. Er stand den Sechzgern nahe und empfand es als Ehre, die Fans des Fußballvereins bei sich im Zelt begrüßen zu dürfen...

Weiterlesen!

ERSTMALS BEIM OPERNBALL: Lesbisches Tanz-Paar erobert Wien

Das gab‘s noch nie: Sophie Grau (21) und Iris Klopfer (22) haben als Tanz-Duo den berühmten Wiener Opernball eröffnet – als erstes gleichgeschlechtliches Tanzpaar in der Geschichte des Balls.

Iris Klopfer studiert in Erlangen im vierten Semester Medizin, Sophie Grau beginnt bald ihr Musikstudium. Beide tanzen für den Tanz-Turnier-Club Erlangen (TTC). Die beiden sind ein Tanz-, aber kein Liebespaar. Ist aber egal. Iris: „Beim Tanzen geht es um das Führen und Geführt werden. Und das hat nichts mit dem Geschlecht zu tun...

Weiterlesen!

NRW: Schwule Webserie erhält Auszeichnung

Diese schwule Webserie kennt keine Tabus – und wurde dafür jetzt von der NRW-Landesregierung ausgezeichnet!

 

Bedingungslose Liebe, Fetisch-Fantasien, Prostitution und homophobe Gewalt: Seit 2014 stehen bei Deutschlands erfolgreichster LGBTQ-Webserie „Kuntergrau“ alle Facetten schwuler und bisexueller Lebensrealitäten im Mittelpunkt.
Dabei wollen die jungen Menschen aus Köln...

Weiterlesen!

Mr. Gay kommt aus Frankfurt

Benjamin Näßler gewinnt die Wahl - und wird Repräsentant bei CSD-Veranstaltungen.

Der Frankfurter Benjamin Näßler (Foto) hat die Wahl zum Mr. Gay Germany 2020 gewonnen. Er setzte sich am Samstag im Finale in Köln gegen Mitbewerber durch. In seiner Kampagne warb der 30 jährige...

Weiterlesen!

BAYERN: Schwule Politiker aus dem Landtag wollen zusammen Vorbild sein

Der Bayerische Landtag hat zum ersten Mal eine schwule Parlamentariergruppe. Was es damit auf sich hat.

 

Wie es halt manchmal so ist auf Weihnachtsfeiern: Da steht man zusammen, redet über dies und das und beschließt, künftig mehr miteinander zu unternehmen. So geschehen auch am Dienstagabend bei der vorweihnachtlichen Feier im Bayerischen Landtag zwischen den drei Abgeordneten Jürgen Mistol, Florian Siekmann (beide Grüne) und Sebastian Körber (FDP) ...

Weiterlesen!

Frankfurt: „Die Welt in den Altenclub holen“

Seit zehn Jahren ist das „Café Karussell“ ein offener Treff für schwule Männer ab 60 Jahren. Es geht um Austausch und Debatten, nicht nur um Kaffee und Kuchen.

Die Stimmung ist fast vorweihnachtlich. Es dämmert schon an diesem Dienstagabend, im Café Switchboard in der Alten Gasse ist das Licht gedimmt. Zwölf ältere Männer sitzen vor Getränken und Teelichten und lauschen einer Lesung über Probleme in lesbischen Beziehungen...

Weiterlesen!

Bjoern und Christian: "So schön ist das Leben mit unserem Pflegesohn Lukas"

Bjoern und Christian wollten adoptieren - und bekamen ein Pflegekind. Hier erzählt Bjoern, wie es dazu kam, und wie glücklich sie mit Lukas sind.

Ein Kind? Als schwules Paar mussten wir uns was einfallen lassen. Wenn zwei Männer mit einem Kind eine Familie gründen wollen, muss es bekanntlich etwas kreativer werden. Nachdem es mit der eigenen Schwangerschaft nicht klappen wollte, fragte mich mein Mann Christian, ob ich mir vorstellen könnte, ein Pflegekind aufzunehmen...

Weiterlesen!

Wie Aids Geschichte geschrieben hat

„HIVstories. Living Politics“ heißt die Schau im Schwulen Museum Berlin, die zeigen will, welche Folgen der Kampf gegen HIV/Aids und für die Rechte von erkrankten Menschen auf die Politik hat.

Die HIV/Aids-Epidemie habe deutlich gemacht, wer in unserer Gesellschaft verwundbarer sei und wem mehr Wert zugesprochen werde, erklärte Heiner Schulze im Dlf. Er ist der Projektkoordinator der Ausstellung „HIVstories: Living Politics“, die bis zum 11. November im Schwulen Museum in Berlin gezeigt wird...

Weiterlesen!

Warum lassen sich so wenige Schwule entschädigen?

Ein Gesetz ermöglicht seit 2017 nach Paragraf 175 eine Entschädigungszahlung für verurteilte Betroffene, die sich vorher wegen ihrer sexuellen Orientierung strafbar gemacht hatten, da sie als verboten galt

Homosexuelle Handlungen unter Männern waren in der DDR bis 1968 strafbar, im Westen bis 1969. Am 22. März 2017 beschloss das Bundeskabinett, alle Urteile aufgrund des sogenannten Schwulenparagrafen aufzuheben und die Betroffenen zu entschädigen. Seitdem können Homosexuelle, die nach dem Paragrafen 175 verurteilt wurden, Entschädigungszahlungen beantragen...

Weiterlesen!

Neuer Paragraf 175 soll Homosexuelle schützen

Zwei SPD-Abgeordnete haben einen Gesetzentwurf gegen "Homo-Heiler" vorgelegt. Doch rechtlich ist die Sache kompliziert.

Der Paragraf 175 des Strafgesetzbuchs hat eine grausame Geschichte. Es war der Anti-Schwulen-Paragraf. Von den Nazis wurde er extrem verschärft, aber auch nach 1945 wurden in der Bundesrepublik noch Tausende Männer auf der Grundlage des Vorwurfs "Unzucht zwischen Männern" eingesperrt. Es gab das hässliche Schimpfwort "175er", gemeint waren Schwule...

Weiterlesen!!

Für sexuelle Vielfalt in Berlin

Zum 27. Mal veranstaltet der Regenbogenfonds e.V. Europas größtes Lesbisch-Schwules Stadtfest. Mehr als 350.000 Besucher werden am 20. und 21. Juli rund um den Nollendorfplatz erwartet.

An beiden Festtagen wird die Gegend bis spät in die Nacht zur Partymeile. Es wird ein vielfältiges Programm auf fünf Hauptbühnen geben, in dessen Rahmen verschiedene deutsche und internationale Bands sämtlicher Genres auftreten.  Außerdem findet zur Eröffnung des 27. Lesbisch-schwulen Stadtfestes in der Zwölf-Apostel-Kirche ein ökumenischer Gottesdienst statt...

Weiterlesen!

Karneval: Im Rheinland regiert bald ein schwules Prinzenpaar

Erstmals regiert in der nächsten Session ein schwules Prinzenpaar die Narren in Mönchengladbach. Prinz Axel I. (47) und sein Prinz „Niersius“ Thorsten (44) werden

am 15. November offiziell proklamiert. Der Mönchengladbacher Karnevalsverband, der sich laut Homepage als vielfältig, aufgeschlossen, weltoffen, bunt und tolerant beschreibt, habe das Wort „Prinzenpaar“ diesmal wörtlich genommen und ein Paar von Prinzen ausgewählt, hieß es...

Weiterlesen!

„BERLIN – TAG & NACHT“: Schwules Liebes-Outing

In der RTL II-Vorabendserie „Berlin – Tag & Nacht“ (BTN) verkörpern die beiden Laiendarsteller Benjamin Mittelstädt (23, spielt „Jannes“) und sein Kollege Tim Rasch (spielt „DJ Nik“) zwei Heteros.

Jetzt die große Überraschung: Die Serien-Mädchenaufreißer sind privat ein schwules Paar. Auf Instagram machten die beiden am Freitag ihre Liebe öffentlich. Auf Mittelstädts Instagram-Profil postete er ein Foto von sich, auf dem er seinen Tim eng umarmt. Dazu schrieb er: „Ich liebe dich“ – und verlinkte seinen Serienkollegen gleich mit. Auch Rasch postete ein Foto...

Weiterlesen!

Die Regenbogen-Polizisten vom LSBTIQ

Seit September 2018 sind die Beamten Jens Puschmann und Tobias Kreuzpointner im Dauereinsatz. Die Polizisten bilden die Zentrale Ansprechstelle LSBTIQ bei der schleswig-Holsteinischen Landespolizei.

Sie sind vor allem für lesbische, schwule, bi-, trans- und intersexuelle sowie queere Menschen im Land da - also für alle, die nicht heterosexuell leben oder sich nicht klar mit ihrem angeborenen Geschlecht identifizieren können. Eine Regenbogenfahne - das Symbol der schwul-lesbischen Community - ziert das Eingangsschild der Zentralen Ansprechstelle LSBTIQ ...

Weiterlesen!

Schwul und seit 22 Jahren bei der Polizei

Wolfgang Appenzeller ist Polizist und schwul. In sozialen Medien kämpft er für Gleichbehandlung und Akzeptanz. Um den Umgang mit Homosexuellen ging es heute auch im Bundesrat.

Wolfgang Appenzellers persönliche Facebookseite trägt den Namen "Just a gay German Cop". Fast 900 Likes hat sie mittlerweile. Im Interview spricht er über seine persönlichen Erfahrungen, seine Wünsche für die Zukunft und darüber, was er von Konversionstherapien hält. Diese umstrittenen Verfahren sollen Homosexuelle heterosexuell machen...

Weiterlesen!