Mittwoch, 11. Dezember 2019

CSD 2019

  Home  CSD  CSD 2019  Parade

CSD Demo (Parade)

Etwas ungewöhnlich für den Paradenstart in Hamburg: es regnete nicht! Schon Stunden vorher kamen die ersten Paradenbesucher in die Lange Reihe, um sich einen guten Platz in den Cafes zu sichern. Pünktlich, so um etwa 12:35 Uhr setzte sich der Zug endlich in Bewegung, nachdem gefühlt hunderte Fotografen genug Bilder von der Paradenspitze mit der Hamburger Politikspitzen gemacht hatten.

Bedauerlich ein Zwischenfall beim Start (der erste Paradenwagen befand sich schon an der Einfahrt zur Steinstraße). Der Lkw der Queer Refugees Support fing Feuer und mußte durch die Feuerwehr gelöscht werden. Zum Glück wurde niemand ernstlich verletzt. Die Feuerwehr lobte besonders den Einsatz der Paradenteilnehmer, die die erste Brandbekämpfung durchgeführt hatten. Nach ca. 90 Minuten konnte der gesamte Zug seinen Weg fortsetzen.

Nach übereinstimmenden Berichten von Polizei und Veranstalter gab es dieses Jahr einen Rekord: über 200.000 Teilnehmer wurden gezählt. Ein super Ergebnis für den Verein Hamburg Pride !!