ImpressumDatenschutzSitemapüber uns
Sonntag, 09. Dezember 2018
  Hamburg  News  Referendum über Homoehe-Verbot in Rumänien gescheitert

Referendum über Homoehe-Verbot in Rumänien gescheitert

Ultrakonservative wollten das schon bestehende Verbot der Homo-Ehe in Rumänien in der Verfassung verankern lassen. Doch die Wähler machten nicht mit.

Das Referendum über ein verschärftes Verbot der Homo-Ehe in Rumänien ist an einer zu schwachen Beteiligung gescheitert. Nur 20,41 Prozent der mehr als 18 Millionen Wahlberechtigten gaben am Samstag und Sonntag ihre Stimme ab, wie das Zentrale Wahlbüro in Bukarest mitteilte. Für die Gültigkeit der Volksbefragung wäre aber eine Beteiligung von 30 Prozent notwendig gewesen...

Weiterlesen!