Hamburg  Archiv  Symbolerklärung  Geschlechtersymbole

Hamburg

Geschlechtersymbole

Doppeltes männliches Geschlechtssymbol Die Verdopplung des Symbols für das männliche Geschlecht (Symbol des Planeten/Gott Mars) als Zeichen für mann-männliche präferierte Sexualität. Das "Schwert des Mars" findet man auch als Phallus "verfremdet" dargestellt.

Doppeltes weibliches Geschlechtssymbol
Die Verdopplung des Symbols für das weibliche Geschlecht (Symbol des Planeten/Spiegel der Göttin Venus) als Zeichen weib-weiblicher Sexualität.

Die Farbe der Frauen ist jedoch "violett".

Die Kombination der naturwissenschaftlichen Zeichen für "weiblich" und "männlich" stehen sowohl für die Partnerschaft zwischen Mann und Frau als auch für Zwitter oder Hermaphroditen; im eigentlichen Sinne handelt es sich hierbei um Intersexuelle (weibliche oder männliche Geschlechtsmerkmale sind nicht eindeutig ausgeprägt).

Bei letzterer wird oft nur ein Ring gezeichnet, von dem Kreuz und Pfeil ausgehen.

zurück

Das Transgender-Symbol wird von demjenigen Personenkreis verwendet, der sich mit der von Geburt aus zugewiesenen Geschlechterrolle nicht identifizieren kann und sich daher dem anderen Geschlecht zugehörend fühlt.

gay-web überregional

Wetter

Unwetter Radar

Aktuelle Unwetterwarnungen für Deutschland
Samstag, 24. Juni 2017

Bedeutung der Symbole